Freitag, 17. Oktober 2014

Very British

Hey Ihr Lieben!
In diesem Herbst ist Strick besonders im Trend, je dicker desto besser. Deswegen gibt es auch kaum ein Kleidungsstück, was mehr angesagt ist als ein Cape. Aber leider gibt es auch kaum etwas, was schwerer ist zu kombinieren. Mein Cape ist eher schalartig und unheimlich lang, deswegen habe ich es mit einem Gürtel etwas enger gestellt und mit einer Leggings kombiniert. Ein weiterer besonderer Herbsttrend sind Hüte. Meiner ist von C&A und hat keine 10€ gekostet, ich bin noch auf der Suche nach einem dunkelroten (falls jemand Hinweise hat, freue ich mich sehr ;) ).  Das ganze Outfit sieht zudem durch das Caromuster sehr "englisch" aus, jedoch finde ich, dass das sehr gut zum Herbst passt.
Was haltet ihr von dem Outfit? Würdet ihr es auch so kombinieren oder findet ihr es zu viel? Was haltet ihr von Capes, Ponchos & Co ?

Cape: Only // Bluse: Vila // Leggings: Zara // Schuhe: Akira via Görtz // Gürtel h&m (alt) // Hut: C&A
Übrigens komme ich gerade aus einem wundervollen Urlaub aus Madrid zurück (das erklärt meine Abwesenheit hier) und werde hoffentlich bald mit einer kleinen Reihe über diese außergewöhnlich fabelhafte Stadt, ein paar von euch begeistern können. Einige Outfitbilder und Ausgehtipps gibt es dazu dann natürlich auch!

Kuss, Sandra

Kommentare:

  1. Richtig toller Look!
    Ich finde dich aber auch einfach so bildhübsch :)

    AntwortenLöschen
  2. Hi, habe dich für den Liebster Blogaward getaggt. Würde mich feuern wenn du mitmachen würdest :)
    Liebe Grüße, Sina

    http://sinaaa1988.blogspot.de/2014/10/blogaward.html

    AntwortenLöschen