Donnerstag, 19. Februar 2015

Dots vs. Stripes - Neue Muster-Trends für den Frühling


Hey Ihr Lieben,
endlich ist die letzte Klausur dieses Semester geschrieben und ich habe wieder Zeit ein wenig im 
Internet nach schönen Blogs und Shops zu stöbern.
 Unter anderem bin ich auf den Blog „Tow for Fashion“ von OTTO gestoßen. Besonders gelungen fand ich den Artikel über Polka Dot-Prints für die kommende Saison. 

Ich muss gestehen, in meinem Kleiderschrank gibt es zwar viele Farben, aber schlichte Muster eher weniger. Dabei sind sowohl Punkte als auch zum Beispiel Streifen wirklich gut mit Basics und auch mit Farben zu kombinieren. Zudem sind sie echt wandelbar, Punkte zum Beispiel können nicht nur süß sondern auch klassisch wirken und Streifen nicht nur casual sondern auch chic. 
Ich persönlich stehe vor allem auf monochrom für diesen Trend, ich finde die Muster sind dann
 einfach universeller tragbar. 
Ich habe meine Ideen mal wieder in Kollagen verpackt, jetzt bleibt nur noch die Frage:
Team Punkte oder Team Streifen? Oder beides zusammen? Monochrom oder bunt?
   Hose: (klick) // Kleid: (klick) // Rock: (klick) // Bluse: (klick)
Kleid: (klick) // Blazer: (klick) // Rock: (klick) // Shirt: (klick)


Ich hab mich total verliebt in die gepunktete Hose und das gestreifte Schößchenshirt.

Was sind eure Favoriten? Wie würdet ihr es kombinieren?
Kuss, Sandra

Kommentare:

  1. Ein toller Frühlingstrend! :)

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe ja beides und finde, wenn man es nicht übertreibt, dann kann sogar ein Mustermix super ausschauen!:)

    Ganz liebe Grüße, Vanessa
    PIECESOFMARIPOSA.com

    AntwortenLöschen
  3. Der Trend gefällt mir richtig gut :)

    Liebst
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, ich bin eher Team Punkte... Die Bluse ist ja mal der Hammer!

    AntwortenLöschen